"Prinzinger-Prinzip": 

Der Energieumsatz (rot) korreliert mit der Eimasse negativ, die Zeit der Bebrütung (blau) positiv . Ihr Produkt ist konstant (ca. 2 kJ/g).

Breeding time (blue) is positively, metabolic rate negatively correlated with egg-mass. The product of both is a constant (2kJ/g)   mehr (more)

Röntgenbild (X-ray):

Gänsegeier (Gyps fulvus) mit implantiertem

EKG-Sender und Höhenmessgerät

Griffon vulture with an implanted ECG-recorder and an altimeter on the back.

 

Röntgenbild (X-ray):

Herzknochen (weiß) eines Rindes 

(heart-bone - white colour - of a cow) 

Röntgenbild (X-ray):

Kiwi mit Ei im Bauchraum
(Kiwi with an egg in the abdomen)

Spaßvögel

Für lustige Vorträge habe ich zahlreiche "Spaßvögel" modelliert.

(Tiere durch anklicken vergrößerbar)

Finguin Großohrige Höre Wasserhahn

Spheniscus digitus)

(Auditaria grandiauris)

(Gallus aquaticus tropfensis)

 

Seltene Art, die aber vom Norden Europas her immer mehr in den S vordringt. Typischer Anzeiger der Klimaerwärmung. In der Zwischen-zeit wurden sie in Hessen schon auf blühenden Kirschbäumen, gesichtet, wobei deren Früchte dann leider erfrieren

Sie gehört zu den Tauben. Als kompensatorische Onto-Morphogenese hat sie große (Segel-)Ohren für auditive Zwecke entwickelt, die supplementär auch für Flugzwecke eingesetzt werden können.

 

= Wasserhuhn; kommt meistens endständig vor. Wenn bei der Paarung keine feste Bindung zustande kommt, kommt es zu Tropfphänomenen. Vögel versuchen, dies (meist erfolgreich) durch Hanffasern zu lösen.

Maurersegler  Rohrspatz Kohlmaise 
(Apus muraria) (Passer ofensis röhru) (Parus maisensi)

Gehört zu den Starrflüglern. Kommt nur mit ausgebreiteten Schwingen vor und kann nicht mehr auffliegen, wenn er auf dem Boden gelandet ist. Schneller Flieger - Haube schützt bei Kollisionen.

Bei uns in Europa hochgradig gefährdete Art, da nach dem 2. Weltkrieg der klassische Biotop, der Kohle-ofen, vom Ölofen verdrängt wurde. Rasse chinensis dagegen noch sehr häufig, da im Reich der aufgehen-den Sonne Holzöfen noch weit verbreitet sind.

 

Schäden an milchreifen Maiskörnern durch Kohlmeisen sind seit langem bekannt. (s. Lit.-Liste home-page Prinzinger im Internet). Zur Tarnung hat sich P. major ein Pflanzen-Outfit zugelegt.

U(h)rvogel Schwarzer Lampyr Uhu
(Tictac seicensis) (Lampyrette volterii) (Peppi klebensa fortissimo)
 

im Bild:Unterart weckerii. Evolutiv sehr junge Vogelart, die in zwei Ernährungs- und Zeigerungsformen vorkommt: batteriell &zugiform sowie tickital & analog. Kreuzungen normalerweise nicht üblich, aber bekannt, sofern sich beide Formen gerne haben (gemeinsames Schlagen = Synchronbalz!).

 

Nächster Verwandter zu dem Fledermäusen. Saugt Strom zur Energie-gewinnung. Hungerzustand an Leucht-Stärke der Augen ablesbar. Nimmt seit der Errichtung von Windkrafträdern stark zu! Sehr empfindliche Augen, weswegen er auch Schallortung einsetzt (vergl. Konvergenz zu Fledermäusen!).

 

Gehört zu den Klebervögeln. Sehr anhängliche Art. Hat man sich intensiver mit ihr beschäftigt (nicht nur Hautkontakt) ist sie kaum mehr weg zu bekommen. Deshalb lebenslange Partnerbindung (Fehlklebung).

Buchfink Haubentaucher Zaunkönig
(Fringillus bucheria) (Podiceps käferi)  
 

Nistet in den höchsten Büchern-Regalen, die nur mit Le(i)t(t)ern erreichbar sind. Sehr variabel und unterschiedlich dick (groß). Kommt meist in langen Reihen vor und lässt sich gerne in die Hand und ins Bett nehmen.

 

Seit einigen Jahren aussterbende Art, da moderne Biotope zum rückwärtigen Deckel evoluiert sind. Ernährt(e) sich vorwiegend von Käfern. Heute damit Hungerzustände auf der Autobahn, da nur geringe Kraftreserven !

 Demnächst mehr Spaßvögel und Neues vom Zaunkönig